NATURALIZE

CHARLOTTE

BESUCHER

See something that doesn't look right? Let us know

FREIWILLIGE

ÜBER

Naturalize Charlotte ist eine Gruppe von Organisationen, die sich gemeinsam darum bemühen, die Einbürgerung unter den berechtigten Bewohnern durch Verbreitung von Informationen, Unterricht, Unterstützung durch die Gemeinde und Freiwilligenarbeit zu verbessern. Foster Harris und William Harris haben die Naturalize Charlotte-Website ins Leben gerufen, um eine zentrale Anlaufstelle für Informationen und Ressourcen zu bieten, die denjenigen helfen sollen, die als US-Bürger in Charlotte, North Carolina, eingebürgert werden möchten. Die Naturalize Charlotte-Gruppe und die Naturalize Charlotte-Website dienen beide als einigende Kräfte in der Gemeinschaft - sie stellen die Koordination zwischen gemeinnützigen Organisationen her und verbinden Freiwillige und Kunden mit Organisationen.

MEMBER ORGANIZATIONS

Die Entwicklung der Naturalize Charlotte-Website wurde von allen unterstützenden Organisationen der Naturalize Charlotte-Gruppe unterstützt. Zu den unterstützenden Organisationen gehören Catholic Charities Diocese of Charlotte, Carolina Refugee Resettlement Agency, International House, Latin American Coalition, Refugee Support Services, Southeast Asian Coalition, US Citizenship and Immigration Services, and the YMCA..

SPONSORING ORGANIZATIONS

Die Naturalize Charlotte-Website wäre ohne die Partnerorganisationen, die Foster Harris und William Harris beim Vorschlagen, Entwickeln, Testen und Starten der Website gesponsert haben, nicht möglich gewesen. Zu den Förderorganisationen zählen die Charlotte Country Day School und die City of Charlotte.

DIE GESCHICHTE HINTER DER WEBSITE

From left to right: Foster and William Harris pictured with City Councilman Larken Egleston and City Immigrant Integration Specialist Emily Yaffe, pictured with USCIS Community Relations Officer Daniel Knutson, and pictured leading a Naturalize Charlotte Group committee meeting.

Foster Harris und William Harris stammen beide aus Charlotte und sind die Gründer der Naturalize Charlotte-Website. Als Highschool-Schüler der Charlotte Country Day School waren beide Brüder stark in das International Studies-Programm von Country Day eingebunden und nahmen regelmäßig an Wettbewerben wie Model United Nations und Euro Challenge teil. Das Programm unter der Leitung von David Lynn, Director of International Studies, bot eine Plattform, auf der sie sich mit globalen Themen auseinandersetzen und nach möglichen Lösungen suchen konnten. Als die Brüder von einem Wunsch nach mehr Interkonnektivität in Charlottes international ausgerichteter gemeinnütziger Gemeinschaft hörten, warfen sie Emily Yaffe, der Spezialistin für internationale Beziehungen der Stadt, die Idee einer Website vor. In Zusammenarbeit aller Organisationen der Naturalize Charlotte-Gruppe und mit Unterstützung von City Hall und Country Day wurde die Naturalize Charlotte-Website nach zweijähriger Entwicklungs-, Design- und Testphase durch die Harris-Brüder Realität. Heute dient die Naturalize Charlotte-Website als Ressource für Bürger, die die Staatsbürgerschaft anstreben, aber auch als Ressource für aktuelle Bürger, die Informationen über den Prozess und die Möglichkeiten der Freiwilligentätigkeit suchen.

Übersetzer (von links nach rechts aufgelistet): Evan Biller, Laura Saavedra, Leila Samiy und Lucia Abou Tayeh

Working alongside the Harris brothers, a team of student translators got involved to ensure the Naturalize Charlotte website would be accessible to a broader range of residents seeking citizenship. Thanks to the countless hours these volunteers spent manually translating each section of the website, the Naturalize Charlotte website is able to be offered in ten languages.

 
NATURALIZE CHARLOTTE IN THE NEWS:
NATURALIZE CHARLOTTE ON SOCIAL MEDIA:
  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram